Abenteuer Norwegen, Skandinavien-Tour (14-17 J.)

Fjorde, Trolle, Nervenkitzel! - ABGESAGT

Code11
Alter14 bis 17 Jahre
von / bis26.7.2020 bis 7.8.2020
Preis598 €
Preis Chemnitz478 €* | 298 €*
Geschwister*-29,90 € (-5%)*

Sommer, Sonne, Fjorde, Berge - packt eure sieben Sachen zusammen und los! Mit Kleinbussen und Zelten über die dänischen Inseln, das schwedische Festland  und schließlich quer durch Südnorwegen – der Weg ist das Ziel!

Es gibt viel es zu sehen! Oslo gehört zum Programm, die Westküste vor allem, zwischen Stavanger und Bergen, wo der Prekestolen 600 Meter senkrecht aus dem Wasser ragt! Wage einen schwindelerregenden Blick hinunter auf die winzigen Schiffe und wer weiß, vielleicht kommt sogar ein Wikingerboot vorbei.

Überall gibt es tausend Gründe auszusteigen und zu verweilen: weiße Gletscher und atemberaubende Gebirgslandschaften mit grünen und blauen Bergseen, unzählige Fjorde, die das Land zerklüften und irgendwo in die offene See übergehen, beschauliche Städte und Impressionen, welche euch so schnell nicht wieder begegnen werden.

Wir machen Halt, wo es uns gefällt, wo man etwas erleben und sich bewegen kann, wo die Umgebung uns zum Übernachten einlädt. Die Gruppe bestimmt das Ziel an jedem Tag selbst. Und Pläne dürfen geändert werden! Also mach dich gefasst auf ein Abenteuer, inmitten einer kleinen Gruppe und der faszinierenden Welt des Nordens, die zum Wandern und Entdecken anreizt! Mit selten viel Glück könnt ihr Wale, Elche oder vielleicht sogar das Nordlicht sehen.

Wir kochen selbst und die ganze Gruppe hilft. Keine Sorge, Küchenausstattung, Lebensmittel und Zelte erhältst du von uns. Übernachtet wird auf Zeltplätzen und wilden Rastplätzen, ihr werdet schnell das Abenteuer und die Freiheit lieben lernen, die das norwegische Jedermannsrecht einräumt! Aber sei rücksichtsvoll gegenüber Anwohnern und achte die Natur, sonst setzen wir einen Troll auf dich an!

* Teilnahmebeiträge:

Der regulär vereinbarte Teilnahmebeitrag (Reisepreis) beträgt 598,00 Euro!

Alle Teilnehmer/innen aus Chemnitz erhalten automatisch einen Zuschuss in Höhe von 10,00 Euro je Übernachtung (gilt nur für max. 14 ÜN/ Jahr!) und bezahlen daher nur 478,00 Euro - gültig bei einer verbindlichen Buchung bis möglichst zum 09.07.2020!

Teilnehmer/innen mit Chemnitz-Pass erhalten einen Zuschuss in Höhe von weiteren 20,00 Euro je Übernachtung (ebenso max. 14ÜN/ Jahr!) und bezahlen daher nur 298,00 Euro - gültig bei einer verbindlichen Buchung und bei Vorlage des Chemnitz-Passes bis möglichst zum 09.07.2020!

Gemeinsam reisende Geschwisterkinder erhalten unabhängig ihres Wohnsitzes eine Ermäßigung auf den vereinbarten Teilnahmebeitrag um 5%, bei dieser Reise: 29,90 Euro.

Nähere Informationen zu den oben ausgeführten Teilnahmebeiträgen und Zuschüssen hier ...!

Hinweis: Bei einer Buchung speichern und verarbeiten wir zweckgebunden und befristet die von dir angegebenen Daten. Nähere Informationen hier ...!

Enthaltene Leistungen:

13 Reisetage

12 Übernachtungen

Kostenloser Versand der Reiseunterlagen per E-Mail (PDF). Auf Wunsch Versand per Briefpost gegen einen Unkostenbeitrag von 4,50 €.

Mitzubringen sind: Schlafsack und Isomatte, bei Bedarf ein kleines Kissen

Kleinbustransfer zwischen Chemnitz und dem Reiseziel

Zustieg an der Wegstrecke auf Anfrage

Gruppenselbstverpflegung unter Anleitung und Mithilfe der Betreuer*innen, Lebensmittel und Getränke inklusive

Mitzubringen sind: eigenes Geschirr und Besteck, Outdoorseife

Personal- bzw. Kinderausweis oder Reisepass, Auslandsreisekrankenversicherung

Tagesrucksack und wichtig für die Gepäck-Opimierung: eine verstaufähige Reisetasche, bitte möglichst keine Hartschalenkoffer

Programm-, Eintritts- und Fahrtkosten etc. im Rahmen des so genannten Gruppengeldes

Betreuung durch sorgfältig ausgebildete Gruppenleiter*innen

Insolvenz-Sicherungsschein

Für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise eher nicht geeignet. Fragen Sie uns vor einer Buchung bitte dennoch an!

Diese Reise wird in deutscher Sprache geleitet und betreut.

Derzeit nicht buchbar

Wie jetzt?

Jean Paul

Das Reisen nimmt so gut wie das Lesen die Einseitigkeit aus dem Kopfe.