Ferienlager-Zuschüsse für ALLE Chemnitzer*innen!

10 Euro/ ÜN mit Hauptwohnsitz in Chemnitz, 30 Euro/ ÜN mit dem Chemnitz-Pass K

Bei einer Anmeldung bis möglichst vier Wochen vor Reiseantritt, bezahlen ALLE Kinder und Jugendlichen mit Hauptwohnsitz in Chemnitz 10 Euro weniger pro Übernachtung (max. 14 ÜN/ Jahr)! Mit dem Chemnitz-Pass K ermäßigen sich die Teilnahmebeiträge sogar um insgesamt 30 Euro je Übernachtung.

10 Euro je Übernachtung für alle Chemnitzer Kinder und Jugendlichen
(Maximal 14 ÜN/ Jahr, Anmeldefrist: bis möglichst vier Wochen vor Reisebeginn! Automatische Anrechnung, wir stellen den Antrag!)

30 Euro je Übernachtung mit dem Chemnitz-Pass K
(Bei einer Anmeldung legt uns bitte gleich auch den Chemnitz-Pass K per E-Mail, Fax oder zur Sprechzeit vor! Maximal 14 ÜN/ Jahr, Anmeldefrist: bis möglichst vier Wochen vor Reisebeginn!)

15 Euro je Monat anrechenbar aus dem Bildungspaket
(15 Euro/ Monat können zusätzlich aus dem Bildungspaket angespart und für ein Kinder- oder Jugendferienlager verwendet werden.)

5 Prozent Ermäßigung für Geschwisterkinder
(Voraussetzung: die Geschwister nehmen innerhalb einer Feriensaison an - auch verschiedenen - Kinder- oder Jugendreisen aus unserem Programm teil.)

Alle Informationen über Zuschüsse, Ermäßigungen und den Chemnitz-Pass: Hier haben wir für euch alle wichtigen Fragen (FAQ) und Links zusammengefasst ...

Kinderbauerngut Langenstriegis (7-11 J.)

Hängebauchschweine im Herbstlaub


Code95
Alter7 bis 11
von / bis25.10 bis 29.10.2021
Preis220 €
Preis Chemnitz180 €* | 100 €*
Geschwister*-11,00 € (-5%)*

Sicher Reisen in Zeiten der Pandemie? Wenn wir eine Reise absagen müssen, erhalten die Eltern ihr Geld zurück. Was aber, wenn eine Quarantäne angeordnet wird? Dieses Problem beheben wir mit einem Zusatzschutz unserer Reiserücktrittsversicherung, welche das Quarantäne-Risiko abdeckt. Damit ist der eingezahlte Reisepreis gesichert. Dringend empfohlen: Bitte schließt unser Reiserücktrittsversicherungspaket ab (Zusatzschutz inklusive), oder das eines anderen Anbieters.

#Q ist eine Kampagene der Kinder- und Jugendreiseverbände zur Sichtbarmachung von Qualität im Kinder- und Jugendreisen!

Wie jetzt?

Fahrt ins Ferienlager

Das Kind fährt an den Badesee nach Hinterdünenheide. Der Abschied unterm Bahnhofsdach ist eine Augenweide.

Die Mutter schluchzt und sieht das Kind durch alle Tränen lachen. Und vierzig Mütter schluchzen mit, den Jammer voll zu machen.

Der Vater sagt: "Sie spielen jetzt schon Skat und schwarzer Peter, sind froh, dass sie uns mal nicht sehn, und du machst son Gezeter."

Die Mutter wartet Tag für Tag und hofft, das Kind wird schreiben. Am zehnten Tage teilt es mit: Dort tät es gerne bleiben!

Ein Gedicht von Gotfried Herold