Fragen und Antworten zur Versicherung

Ist mein Kind im Ferienlager versichert?

Etwaige Versicherungsleistungen für die Teilnehmer*innen an unseren Ferienlagern und Jugendreisen sind nicht automatisch inkludiert, können zum Teil aber hinzu gebucht werden.

Besteht für mein Kind eine Insolvenzschutzversicherung?

Ja natürlich, dazu ist jeder Reiseveranstalter gesetzlich verpflichtet. Den Reisepreis-Sicherungsschein erhältst du mit der Reisebestätigung. Verwechsle ihn bitte nicht mit etwaigen Reiseversicherungspolicen.

Wie sollte mein Kind bei einer Reise versichert sein?

Diese Versicherungen möchten wir dir gern dringend empfehlen:

  • Reiserücktrittsversicherung ...
  • Unfallversicherung ...
  • Haftpflichtversicherung ...
  • Reisekrankenversicherung (insbesondere bei Auslandsreisen) ...

... vorausgesetzt, dass dein Kind nicht schon solche Versicherungen hat und diese auch während der Reise ausreichend Versicherungsschutz bieten.

Wie muss mein Kind bei einer Auslandsreise versichert sein?

Diese Nachweise über bestehende Versicherungen muss dein Kind entsprechend unserer Teilnahmebedingungen bei einer Auslandsreise mitführen:

  • Auslandsreisekranken- und Unfallschutzversicherung
  • Europa-Chipkarte bzw. Auslandskrankenschein deiner gesetzlichen Krankenversicherung

Prüfe bitte, welche Versicherungen du schon hast und ob diese auch während der Reise Versicherungsschutz bieten.

Wo kann ich diese Versicherungen abschließen?

In der Regel bei jedem Versicherungsunternehmen deiner Wahl, bei Banken und Sparkassen, Automobilclubs etc.

Geht das nicht auch bei euch?

Nein! Wir bieten ab dem Reisejahr 2019 keine Versicherungspakete mehr an, ausgenommen Reiserücktrittsversicherungen.

Woher bekomme ich eine Reiserücktrittskostenversicherung?

In der Regel bei jedem Versicherungsunternehmen deiner Wahl. Natürlich erhältst du auch diese bis einen Monat vor Reiseantritt bei uns und kostet 2% des Teilnehmerbeitrages (Reisepreis).

Nähere Informationen (klick auch auf Leistungsumfang Reise-Rücktrittskosten-Versicherung) hier ...

Wann muss ich eure Versicherungsangebote bestellen?

Sofern du es wünschst, bestelle die Reiserücktrittsversicherung gleich mit der Ferienlagerbuchung! Spätestens einen Monat vor Reiseantritt ist keine Versicherungsbuchung mehr möglich!

Wie kann ich bei euch gebuchte Versicherungen belegen?

Du erhältst von uns keine gesonderten Versicherungsunterlagen. Wir melden dein Kind über Gruppenlisten bei der Versicherung an. Nachweise sind deine Teilnahmevereinbarung und Einzahlungsbelege bzw. Kontoauszüge.

Chipkarte und Auslandskrankenschein

Führe bei jeder Auslandsreise die Europa-Chipkarte bzw. einen Auslandskrankenschein deiner gesetzlichen Krankenversicherung mit! Auch dann, wenn zusätzlich privater Reisekranken- und Unfallschutz besteht! Ruf einfach deine gesetzliche Krankenversicherung an, diese hilft dir gern weiter.

Im Inland benötigen wir natürlich nur die Chipkarte.

Was nützt meinem Kind die gesetzliche Krankenversicherung?

Sie ist i.d.R. ausreichend bei einer Erkrankung in einem Inlandsferienlager, nicht jedoch bei Unfällen!

Bei einem Auslandsferienlager im Schengen-Raum und der Inanspruchnahme kassenärztlicher Leistungen spart eine gesetzliche Krankenversicherung durchaus Aufwand und Vorauslagen, jedoch bietet sie keinen ausreichenden Schutz und gilt überdies auch nicht in jedem Reiseland.

Was sind die wichtigsten Versicherungsausschlüsse?

Die wichtigsten Ausschlüsse sind höhere Gewalt bzw. außergewöhnliche Umstände, wie Kriege, Unruhen, Streiks, Katastrophen etc. und durch dein Kind natürlich selbst zu beeinflussen: Vorsatz, Fahrlässigkeit, der Einfluss von Drogen oder Alkohol und der Eintritt von Schadensfällen während der Begehung von Straftaten.

Wie jetzt?

Meine Hände sind kalt!

Schnee, Schnee ... in der Mitte Alexej! Und du?!

Glitzernde Schneeflächen soweit das Auge blicken kann, knackige Kälte und frische klare Winterluft, die in die Nase beißt. Was willst du mehr von einem richtigen Winter.

Jetzt fordern deine Ski oder dein Board oder dein Schlitten ihre Rechte ein. Hol sie raus aus dem Keller und genieße mit uns faszinierende Winterlandschaften.

Auch wenn dir Ski nicht geheuer sind und der Schlitten nicht dein bevorzugtes Fahrzeug ist: Winter ist trotzdem schön. Schneeballschlachten, die Kumpels einseifen, durch den Schnee stapfen, Iglus bauen, nichts ist herrlicher, als einen schönen Wintertag im Freien zu verbringen.

Und richtig gut wird es dann, wenn man aus der Kälte in eine wohlig warme Stube kommt und sich mit Freunden vor ein knisterndes Kaminfeuer setzen kann, falls es mal keine Dampfheizung gibt.

Das Erzgebirge mit seinen verschneiten Tannenbäumen, das Riesengebirge oder gar die Alpen sind genau die richtige Umgebung für zünftige Winterabenteuer. Probier’s aus!

winter.verreiser.de